Neuigkeiten

Herbstjagd 2018

Der Einladung zur diesjährigen Herbstjagd des RuFV " Graf von Schmettow" Eversael sind vielen aktiven und passiven Reitern gefolgt.

Der 1. Vorsitzende des Vereins, Christoph Klötter, begrüßte alle Teilnehmer recht herzlich und die Jagdhornbläser eröffneten

die Herbstjagd. Vom Vereinsgelände am Sandweg aus wurde die Strecke von den Mastern Anne Harting und Luisa Klötter angeführt und so gingen die 18 Reiter/-innen auf die vorgegebene Strecke Richtung Budberg, Orsoyerland, Eversael und Driessen. Dabei wurde die Gruppe in zwei Feldern aufgeteilt. Feld 1 Trab und Galopp, Feld 2 Schritt/Trab.

Die beiden Planwagen machten sich vollbesetzt ebenfalls auf den Weg und verfolgten die Strecke. Nach dem 2-stündigen Ritt wurden alle schon sehnsüchtig von der gastgebenden Familie Hürtgen, die zum Satteltrunk geladen hatte, erwartet. Dort wurden alle mit warmen und kalten Getränken, sowie mit leckerer Currywurst verwöhnt.

Der 1. Vorsitzende bedankte sich bei der Familie für die Gastlichkeit und diesjährige Einladung auf Ihrem Anwesen.

Nach dem sich die aktiven und passiven Mitglieder gestärkt hatten, machte sich die Strecke im Anschluß wieder auf den Weg Richtung Vereinsgelände.

Dort fand ein Geschicklichkeitsreiten statt. Hier mussten die Teilnehmer einen Parcours überwinden. Zu Pferd durch ein Stangenlabyrinth, eine lange Leine durch zwei Ständer fädeln, Pferdehalfter über einen Ständer werfen. Anschließend vom Pferd herunter und der Reiter/die Reiterin musste alleine durch einen Stangenparcours klettern und einen Mohrenkopf ohne Hände essen. Wieder am Pferd angekommen einen Slalomritt mit einer Kartoffel auf einem Löffel.Die schnellste Zeit auf dem anspruchsvollen Parcours erritt sich Benno Wagner und verwies seine Kontrahenten auf die nachfolgenden Plätze. Es folgten Annika Meer, Paula Kolibabka, Fritz Leo Wagner, Vivien Galka, Tanja Lechsner, Johanna Barten, Lea Kolibabka und Paulina Meer.

Die anschließende Preisverteilung fand im Reiterstübchen bei einem gemütlichen Beisammensein statt.

Erntedankgottesdienst 2018

Am Sonntag, 07.10.2018 fand in der Reithalle der Erntedankgottesdienst der St. Peter Kirchengemeinde Rheinberg statt.

Wanderpokal 2018

Den Wanderpokal der Grenadiere Eversael für den erfolgreichsten Teilnehmer/-in in den WBO-Prüfungen sicherte sich in diesem Jahr Annika Meer mit Valaika. Laura Terhardt mit Camina Burana W erhielt den Wanderpokal des Familienverbandes der Grafen Schmettow und Schmettau für den erfolgreichsten Teilnehmer/-fes Vereins in den LPO-Prüfungen.

Sommerturnier Sonntag, 15.07.2018

Auch der 2.Tag lief reibungslos ab und die Leistungen der aktiven Reiter des Vereins konnten sich sehen lassen.

In dem Führzügel-WB siegte Johanna Blissenbach WN 8,00, Dritter wurde Benno-Jakob Wagner WN 7,60 und den vierten Platz sicherte sich Paulina Meer WN 7,50.

In der 1.Abteilung Reiter-WB siegte Julie-Sophie Flauder WN 7,90, Vierte Annika Meer WN 7,30 und Fünfte Louisa Besuch WN 6,80. In der 2. Abteilung wurde Lotta Hecker WN 6,40 Vierte. Im Dressurreiter-WB erlitt sich Julie-Sophie Flauder WN 8,20 der 3. Platz, ebenso konnte sich Annika Meer WN 7,40 im Springreiter-WB über den dritten Platz freuen. In der Dressurreiterprüfung Kl. A siegte Kea Kolibabka mit Deja-Vu WN 7,80, Dritte wurde Laura Terhardt mit Camina Burana W, WN 7,10 gefolgte von Nele Nordsieck mit Gipsy Lady WN 6,90 und den 6. Rang sicherte sich Tanja Lechsner mit Dalomo WN 6,70. Yvonne Wagner sicherte sich den Bronze Platz in der Kandaren L mit ihrem Pferd Sunday‘ s Sun WN 6,70., ebenso freute sich in der Dressurprüfung Kl. M ** Nina Rensing mit Semper Fidelis über den Bronze Platz. Maxime Gogoll kam in der Springprüfung Kl. A ** auf Rang 6.

Sommerturnier Samstag, 14.07.2018

Der 1.Turniertag mit sommerlichen Temperaturen, sehr guten Platzverhältnissen und sehr guter Organisation ist reibungslos verlaufen.

Aus Sicht des gastgebenden Vereins konnten auch schon Siege und einige Platzierungen sehen lassen.

Im Spring-WB erritt sich Annika Meer mit Valaika mit der WN 7,40 den 3.Platz.

In der Dressurprüfung Kl. A* siegte Laura Terhardt auf Camina Burana W mit der WN 7,70, Platz 3 ging an Nele Nordsieck mit Gipsy Lady WN 7,40 , Rang 4 Tanja Lechsner mit Dalomo WN 7,30. In der Dressurprüfung Kl. L 1. Abteilung konnte sich Evelin Welter auf Rudiloro WN 6,10 über den 3.Platz , sowie Tanja Lechsner mit Dalomo WN 5,90 über den 5. Platz freuen. In 2. Abteilung siegte in dieser Prüfung Yvonne Wagner mit Sunday‘s Son WN 7,20, auf Platz 3 Melanie Kiesselmann mit Steinberger WN 6,90 und der 7.Platz ging an Luisa Klötter mit Estelle P WN 6,30. Caren Ehmann platzierte sich auf den 6. Platz in der Stilspringprüfung A* WN 6,50, sowie auf Rang 10 Lea Hürtgen mit Donna WN 5,90. In der Eignungsprüfung Kl. A holte sich mit der WN 7,40 Luisa Klötter mit Estelle P die silberne Schleife.

Ringstechen 11.07.2018

Kreismeisterschaften 2018

Am Wochenende, 10./11.03.2018 , richtete der ZRuFV Wodan Damm 1947 e.V. in Schermbeck die Hallen-Kreismeisterschaften 2018 des Kreis-Pferdesportverbandes Wesel e.V. in Dressur und Springen aus. Dort wurden die Meisterschaften in den beiden Disziplinen Dressur und Springen in jeweils vier Altersklassen ausgeritten. Hierbei starteten die Ponyreiter ausschließlich in Prüfungen der Klasse A, wohin gegen die Junioren (Grosspferdereiter bis 18 Jahre) nach einer A-Prüfung als erste Wertungsprüfung, bereits in der Klasse L ihr weiteres Können unter Beweis stellen mussten. Die älteren Teilnehmer, die sogenannten Jungen Reiter und Reiter absolvierten ihre gesamte Kreismeisterschaft in Prüfungen der Klasse L.

Auf dem Programm einer jeden Meisterschaft stehen neben zwei einzelnen Wertungsprüfungen, dann auch das Finale, für das sich nur die Besten der zuvor absolvierten Prüfungen qualifizieren.

In diesem Jahr gingen auch wieder Reiter/-innen des RuFV "Graf von Schmettow" Eversael an den Start und konnten sich nach den Qualifikationsritten am Ende über eine Kreismeisterin in der Dressur freuen.

Hier ging Anna Schäfer mit ihrem Nachwuchspferd Jelly Bean an den Start und konnte sich mit ihren Ritten bis ins Finale qualifizieren und sicherte sich am Ende den Kreismeistertitel der Junioren in der Dressur.

Ebenfalls im Juniorenbereich Dressur konnten sich die Leistungen von Jana Niklas mit Capri Colours sehen lassen. Sie platzierte sich auf den fünften Rang in dieser Altersklasse.

Außerdem ritt in der Ponyklasse für den Verein noch Lea Kolibabka mit Deja-Vu. Sie konnte sich bei den Meisterschaften der Ponyreiter über einen vierten Platz freuen.

Es war ein erfreuliches Wochenende für den Verein und beglückwünschte die neue Junioren-Kreismeisterin in der Dressur Anna Schäfer, sowie die tollen Platzierungen von Jana Niklas und Lea Kolibabka.

Jahreshauptversammlung 2018

Jahreshauptversammlung am 20.02.2018

Christoph Klötter konnte bei der Jahreshauptversammlung des RuFV "Graf von Schmettow" Eversael e.V. am 20.02.2018 zahlreiche Mitglieder im Vereinslokal Bosch-Eichhorn in Duisburg-Binsheim begrüßen.

Nach Verlesung der letzten Niederschrift und des Geschäftsberichts 2017 durch die stellvertretende Geschäftsführerin Anne Harting, konnte der 1. Kassierer Jörg Gierling seinen erfreulichen Kassenbericht 2017 verlesen. Dieser wurde auch tadellos von den Kassenprüfern Hanspeter Maas und Cedric van de Maat bestätigt und baten um Entlastung des Vorstandes.

Außerdem berichtete die Jugendwartin Katharina Wens über das Jahr 2017 aus der Jugendabteilung. Bei der Jugendversammlung am 17.02.2018 wurden die beiden Jugendsprecherinnen Nele und Jette Nordsieck wieder gewählt. Auch die beiden Jugendwartinnen Katharina Wens und Luisa Klötter wurden in ihrem Amt bestätigt.

Im Anschluß folgten noch Wahlen, da satzungsgemäß die stellvertretende Geschäftsführerin Anne Harting, 2. Kassiererin Jessica Barten, die Besetzung der Beiräte mit Ulrike Kubik und Willi Giesen, sowie ein neuer Kassenprüfer zur Wahl standen.

Anne Harting, Jessica Barten, Ulrike Kubik und Willi Giesen stellten sich zur Wiederwahl und wurden von den Vereinsmitgliedern einstimmig wieder gewählt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Jana Leimkühler benannt, da Hanspeter Maas satzungsgemäß nach zweijähriger Tätigkeit ausschieht.

Bei der Sportler-Ehrung 2017 wurden als beste Reiter/-innen in WBO/Kat. C Johanna Blissenbach und in LPO/Kat. B Nina Rensing geehrt. Anna Schäfer erhielt in diesem Jahr wieder besonderen Lob und Auszeichnung für ihre Turniererfolge mit ihren Pferden Pinoccio und Jelly, sowie ihrem Sieg bei den Kreismeisterschaften.

Ausserdem wurden in diesem Jahr einige Mitglieder mit der Silbernen und Goldenen Ehrennadel für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Ehrennadel in Silber:

Daniela Schäfer, Stefanie Bosch, Natascha Buchholz, Marianne Dünnwald, Ursula Eeten, Christa Hofer, Carina Höfges, Merry Ingensand, Corinna Kranke, Karen Niedermeier, Daniela Schmidt, Dr. Mechthild Seel, Helmut Theissen und Corina Winnekens.

Die Ehrennadel in Gold erhielten Felicitas Coenen, Maria van Dawen, Diane Gastes, Isa Heydorn, Anja Krensel, Christiane Leimkühler, Petra Maas, Bruno Schiller, Petra Eichhorn, Annemarie Schmitz, Dirk Steinschen.

Nach Abarbeitung des letztenTagesordnungspunktes der Einladung "Verschiedenes" schloss der 1. Vorsitzende die Sitzung und wünschte allen Aktiven ein erfolgreiches Jahr 2018. Der Abend klang bei einem gemütlichen Beisammensein im Vereinslokal aus.

Termine

  • 02.12.2018 Nikolausturnier

  • 08.07.2019 Platzaufbau

  • 10.07.2019 Ringstechen

  • 12.07.2019 Platzaufbau

  • 13.07.2019 Sommerturnier

  • 14.07.2019 Sommerturnier

  • 15.07.2019 Platzabbau

Turnierkalender Kreispferdesportverband Wesel

RV Eversael App